Pfadi St. Christophorus Meiringen – Brienz Logo
Woelfe

Wolfsstufe

| Wölfe Brienz | Wölfe Meiringen |

Wolfsstufe
Wär gäre epis wollt erläbe,
fiirle, spiile, male, chläbe,
däm chunt Pfadi schnäll i Sinn,
de Wölfli sii isch in.
Dauer: 2. Klasse bis 5. Klasse (Übertritt im Winter)
Aktivitäten: Alle zwei Wochen
Lager: Ein Herbstwochenende und jedes zweite Jahr abwechselnd ein Pfingstlager oder ein wöchiges Lager.

Die Wölfe begegnen immer wieder den verrücktesten, tollsten und spannendsten Wesen. Ganz heldenhaft Prinzessinnen von bösen Drachen befreien, verschwunden Könige suchen, ein Zauberrezept erstellen, Sternenstaub einsammeln, kaputte Züge zum fahren bringen, ins Schlaraffenland reisen, Piraten bekämpfen, grosse Feste vorbereiten, im Zirkus auftreten oder sogar einem verrückten Entdecker helfen eine Zeitmaschine zu bauen – all dies und noch viel mehr gibt es bei den Wölfen zu erleben.

Diese kreativen Geschichten und Welten werden durch eine grosse Fülle an vielfältigen Tätigkeiten lebendig gemacht. Die Wölfe sind viel draussen und in Bewegung, sie spielen, basteln, singen, kochen, toben, bauen, spielen Theater, lachen, baden, erklären, experimentieren…

Diese Vielfältigkeit ist die Grundlage der ganzheitlichen Förderung aller Teilnehmer. Die Samstagnachmittage und die Lager sollen den Kindern ein Ausgleich zum Alltag, eine Möglichkeiten zum Austoben, viel Abwechslung und ein ausgeglichenes und den Bedürfnissen angepasstes Programm bieten. Der Rahmen der Pfadi ermöglicht es den Kindern sich in kleinen und grösseren Gruppen zu engagieren und dabei einander gegenseitig zu helfen und sich persönlich zu entfalten.

Was die Wolfsstufe ausmacht zeigt sich auch in ihren Grundsätzen Wir Wölfe wollen…

  • …zueinander schauen, einander helfen und voneinander lernen
  • …zur Natur und Umwelt Sorge tragen
  • …mit Augen, Ohren, Nase, Mund und Händen Neues entdecken

„Miis Bescht“ – Leitspruch der Wölfe